Adolf-Kolping-Straße 850129 Bergheim

Lager Köln:Gleueler Straße 20350935 Köln

Menü einblenden

Jörg Jaerling – Heizung, Sanitär, Kanalreinigung, Solar

Luft/Luft-Wärmepumpe

Wärme aus der Raumluft für ein optimales Raumklima.Die Luft/Luft-Wärmepumpe verwendet als Energiequelle die Luft. Luft ist aber auch der Träger für den Wärme­transport. Das bedeutet, dass es sich bei diesem System um ein Lüftungssystem handelt.

Die Lüftungsanlage entzieht der warmen, verbrauchten Luft aus beheizten Innenräumen Energie. Über einen Wärmetauscher wird die gewonnene Wärme den Räumen zugeführt und bedarfsgerecht durch die Luft/Luft-Wärmepumpe nacherwärmt.

Im Gebäude steht ständig warme Frischluft zur Verfügung. Das schafft gesunde Wohnbedingungen und schont die Bausubstanz vor Schimmelbefall. Und die Energie bleibt dort wo sie hingehört: im Haus!

  • Platzsparend: Wenn Sie eine Luft/Luft-Wärmepumpe nutzen, müssen Sie keine Heizkörper aufstellen und auch keine aufwändige Flächenheizung sowie Rohrleitungen, Armaturen etc. installieren – das spart Platz und Geld!
  • Bequem: Luft/Luft-Wärmepumpen werden elektronisch geregelt.
  • Preisgünstig: Die Installation von Erdkollektoren, Erdsonden oder Brunnen fällt weg.
  • Unabhängig: Weil Luft/Luft-Wärmepumpen die Energie der Umwelt zum Heizen nutzen und dabei mit Strom angetrieben werden, sind die Energiekosten weitgehend unabhängig von Gas- und Ölmarktpreisen.
  • Begrenzt: Ein Luft/Luft-Wärmepumpensystem ist ungeeignet, wenn das Haus oder die Wohnung nicht optimal gedämmt und luftdicht ist. Für Passivhäuser ist die Luft/Luft-Wärmepumpe damit ein optimales Heizsystem: Dort liefert sie unter idealen Effizienzwerten Lüftung , Heizung und Warmwasser. Für andere Häusertypen ist sie kaum geeignet.
  • Kälteabhängig: Bei besonders tiefen Außentemperaturen kann ein elektrisches Nachheizen oder ein paralleles Heizsystem erforderlich sein.

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.energiewelt.de