Adolf-Kolping-Straße 850129 Bergheim

Lager Köln:Gleueler Straße 20350935 Köln

Menü einblenden

Jörg Jaerling – Heizung, Sanitär, Kanalreinigung, Solar

Heizen mit Gas

Moderner, günstiger - spart CO2

Heizungssysteme mit moderner Gas-Technik bieten enormes Einsparpotenzial! Wenn Sie z.B. ihren alten Niedertemperatur-Kessel gegen einen aktuellen Brennwert-Kessel austauschen, benötigen Sie bis zu ein Drittel weniger Gas. Der Nutzungsgrad moderner Gasbrennwert-Systeme liegt bei über 100 % – er übertrifft dabei alle anderen Heizungstypen.

Das liegt am Rohstoff: Erdgas z.B. enthält in seinen Abgasen viel Wasserdampf – der lässt sich hervorragend zur Wärmegewinnung nutzen und steigert so den Wärmegewinn aus der Gasflamme. Gasbrennwert-Heizungen sind erprobt, zuverlässig und relativ kostengünstig in der Anschaffung. Das schont Ihren Geldbeutel – und das Klima!

Wohnen Sie im ländlichen Gebiet, kein Gas-Anschluss weit und breit? Dann können Sie mit einer Flüssiggas-Heizung trotzdem alle Vorteile einer gasbetriebenen Heizung nutzen.

Energiequelle Erdgas

  • Gut für die Umwelt. Erdgas verbrennt im Vergleich zu Kohle und Öl emissionsarm. Moderne Erdgas-Systeme und -Geräte nutzen die Energie optimal aus – ein weiterer Beitrag zum Schutz von Klima und Ressourcen.
  • Sauber und stets verfügbar. Erdgas ist saubere Energie und in Bezug auf die Lieferung die denkbar bequemste Lösung: Es wird Ihnen per Leitung direkt ins Haus geliefert und ist jederzeit verfügbar. RWE informiert Sie gern, ob Ihr Haus an die Erdgas-Leitung angeschlossen werden kann, und unterstützt Sie ebenso bei der Antragstellung für Ihren Erdgas-Hausanschluss.
  • Mehr Raum für Ideen. Öltanks nehmen viel Platz in Anspruch und riechen oft unangenehm – kein Problem beim Erdgas: Dieses kommt bequem per Leitung ins Haus und muss nicht gelagert werden. Das heißt für Sie: Mehr Platz für Ihre Ideen.
  • Rundum sicher. Wie jede andere Technik auch, unterliegen Erdgas-Systeme oder -Geräte strengen Sicherheitsstandards. Mit dem europäischen CE-Zeichen und dem speziellen deutschen DVGW-Qualitätszeichen haben Sie dafür den besten Beweis.
  • Bedarfsgenaue Abrechnung. Mit Erdgas bezahlen Sie nur das, was Sie wirklich verbrauchen.
  • Verfügbarkeit: In ländlichen Wohngegenden kann es vorkommen, dass kein örtliches Erdgas-Versorgungsnetz vorhanden ist. Hier kann eine Gas-Heizung nur mit Flüssiggas, das in eigenen Tanks lagert, betrieben werden.

Energiequelle Flüssiggas

  • Platzsparend: Das Kompaktgerät passt in eine Küchen-Nische oder Keller-Ecke. Es ist so leistungsfähig, dass sich damit auch größere Häuser beheizen lassen.
  • Umrüstbar: Wird später eine Gas-Leitung verlegt, ist die Umrüstung des Heizungsbrenners sehr einfach.
  • Umweltschonend: Schadstoffbildende Substanzen wie Schwefel oder Kohlenmonoxid werden nur in geringem Umfang ausgestoßen.
  • Klimafreundlich: Eine moderne Flüssiggas-Heizung erzeugt deutlich weniger CO2 als eine Öl-Heizung.
  • Überwachungsintensiv: Flüssiggas-Anlagen müssen regelmäßig überwacht werden. Eine zugelassene Überwachungsstelle prüft sie vor der Inbetriebnahme.

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.energiewelt.de